Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnungsfeier “Klare Kante für die gute Nachbarschaft”

12. November 2021 um 18:00 - 20:00

„Klare Kante für die gute Nachbarschaft“ (Fotoausstellung in 20 Motiven)

Wenn man „Klare Kante“, das Leitmotiv des Kultursommer-Preis 2021 des LK Harburgs, “googelt”, wird man überflutet von Plakaten, Buchtipps, Ratgebern, Aufrufen und Statements von Parteien, Umweltschutzorganisationen, etc. Gemeinsam ist Allen, sie habe eine scheinbar klare und kraftvolle Botschaft, die auch andere Mitmenschen interessieren sollte. Alle Protagonist*innen strotzen vor Vitalität und Selbstbewußtsein und wollen sich auch immer ein Stückweit profilieren und damit auch abgrenzen. Scheinbar ist bei einer “Klaren Kante” Alles ganz selbstverständlich und logisch.

Unsicherheit, ein „Eventuell“ oder ein „Vielleicht“ haben da wenig Platz. Ein Widerspruch gleicht schon fast einer Revolution. Müssen aber auch bei einer “Klaren Kante” mitgedacht werden, denn der Zweifel und der Widerspruch können der Motor für Neugierde, das Erkennen für Mehr, als wir derzeit erfassen, ist ein wichtiger Faktor in unserer Empfindung, für Bewegung und Entwicklung.

Dennoch gibt es unumgängliche Entscheidungen in denen alles Abwäägen auf einen Pool zusammen gebracht werden muss, so dass sich Jeder/ Jede von uns als Akteur*in im Gemeinwesen, in der Kommunikation mit Anderen zu einer unmissverständlichen Aussage/ zu einer „Klaren Kante“ bekennen muss. Trotz aller Widersprüchlichkeit sind wir manchmal dazu gezwungen uns zu einem „Ja“ bzw. zu einem „Nein“ durchzuringen und uns zu reduzieren.

Nach der Ebene der Entscheidung für ein Zusammenleben mit einem Partner/ Partnerin und der Ebene der Familie, ist die Nachbarschaft eine weitere wichtige Ebene unserer unmittelbaren privaten, sozialen Umwelt.

In unserem Fotoprojekt wollen wir Menschen vorstellen, die trotz unterschiedlicher Erfahrungen eine „Klare Kante“ für eine „Gute Nachbarschaft“ zeigen und aufführen, was für diese Menschen eine gute Nachbarschaft bedeutet.

Zusammen mit dem Fotojournalisten Antonino Condorelli (Gewinner des „Blauen Löwe“ 2017) haben wir verschiedene Menschen aus Winsen (Luhe) u.Umg. besucht und von Ihnen erfahren, was für sie „Gute Nachbarschaft“ bedeutet und was sie dafür tun.

Wir habendie Menschen fotografiert, um so dem Begriff „Gute Nachbarschaft“ ein „Gesicht“ zu geben. Die Aussagen und die Fotos zusammen sind für uns das Bekenntnis und somit die „Klare Kante“ für ein konstruktives Zusammenleben im Gemeinwesen

Für dieses Projekt haben wir Menschen über verschieden Wege angesprochen, zum einen über das Soziale Netzwerke, z.B. der Nachbarschafts-App neben.an oder Winsen4you. Wir haben Menschen aus Politik und Verwaltung, aus Wirtschaft und Gewerbe und Menschen aus einer Flüchtlingsunterkünften angesprochen. Wir haben Expert*innen aus der Wohnungswirtschaft und Quartiersmanagement einbezogen. Wir haben ein möglichst  breites Spektrum an Erfahrungen und Eindrücken zum Thema „Gute Nachbarschaft“ geschürft und so zum Dialog der verschiedenen Menschen beigetragen.

Die Fotoausstellung umfasst 20 Fotos mit den dazugehörigen Kernaussagen.

Am 12.11.2021, ab 18.00 Uhr, wird in der Reso-Fabrik die Eröffnungsfeier statt finden. Dazu laden wir alle Interessierte ein, um gemeinsam den Dialog für eine “Gute Nachbarschaft” weiter zu führen und zu entwickeln.

Die Fotoausstellung kann auch gerne in der Reso-Fabrik ausgeliehen und an anderen Orten gezweigt werden.

 

Details

Datum:
12. November 2021
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Reso Fabrik e.V.
Telefon:
04171 7839411
E-Mail:
s.dunker@reso-fabrik.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Reso-Fabrik
Neulanderweg 15
Winsen (Luhe), Niedersachsen 21423 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
04171 78 39 40
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um in Abständen eine Übersicht der kommenden Veranstaltungen zu erhalten.

Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.